missing image

Standort- und fruchtfolgeangepasste Begrünungen – vielfältige Wirkung am Mi, 13.5.

Welche Faktoren hinsichtlich Pflanzenarten und Maschineneinsatz unterstützen einen erfolgreichen Zwischenfruchtbestand?
Welchen Stellenwert hat der Standort beim Begrünungsanbau?
Welche Strategien können in Trockenperioden verfolgt werden?

Aktuelle Forschungsergebnisse aus der Praxis beantworten Fragen zum Begrünungsanbau. Verdeutlicht wird: Wenn die Nährstofffreisetzung durch die Begrünung auf den Bedarf der nachfolgenden Kultur abgestimmt ist, können vielfältige positive Wirkungen erzielt werden!

Termin: Mittwoch, 13.05.2020, von 13.00 bis 17.00 Uhr
Ort: Bio Forschung Austria, 1220 Wien, Esslinger Hauptstraße 132-134

Zielgruppe: Bio-Ackerbäuerinnen und -bauern

Referenten: Karoline Messenböck BSc, Lisa Doppelbauer BSc

Kosten: € 40 gefördert, € 80 ungefördert

 

Anmeldung hier auf dieser Seite oder telefonisch unter +43 (0) 1‑4000 49 150  bis 06.05.2020

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!



Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein und klicken Sie auf Anmelden.