missing image

Stickstoffdynamik im viehlosen Ackerbau am Di, 28.05.2019

Die weitgehende Aufgabe der Nutztierhaltung in Ost-Österreich seit den 1960er Jahren und die aktuell zunehmende Spezialisierung der landwirtschaftlichen Betriebe führt dazu, dass heute nur mehr wenige Betriebe einen einigermaßen geschlossenen Betriebskreislauf aufweisen. Viehlose Bewirtschaftung erfordert eine viel genauere Kenntnis der Stickstoffverfügbarkeit, besonders im biologischen Landbau. In diesem praxisorientierten Seminar werden die Grundlagen der N-Dynamik und in praktischen Übungen die Auswahl der Probenahmeflächen, die Probenahme und Messung des Nitrat-N am Betrieb mit den TeilnehmerInnen gemeinsam erarbeitet.

Wann: Dienstag, 28. Mai 2019, von 13:00 bis 17:30 Uhr

Wo: Bio Forschung Austria, 1220 Wien-Esslinger Hauptstraße 132-134

Referenten: Dr. Eva Erhart, Mag. Marion Bonell, DI Elisabeth Neuner

Anrechenbarkeit: 5 h ÖPUL-BIO, 5 h ÖPUL-UBB

Kosten:
€ 40 gefördert (pro TeilnehmerIn mit landwirtschaftlicher Betriebsnummer)
€ 80 ungefördert

Zielgruppe: (Bio-)LandwirtInnen mit viehlosen Ackerbaubetrieben

Anmeldung hier auf dieser Seite oder telefonisch unter +43 (0) 1‑4000 49 150  bis 21.05.2019

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein und klicken Sie auf Anmelden.