missing image

Tag der offenen Begrünungswerkstatt “Begrünungsumbruch im Frühling”

Der Umbruch von Begrünungen im Frühjahr birgt Herausforderungen für den Bodenwasserhaushalt und die Freisetzung der Nährstoffe aus der Biomasse. Maschinelle Möglichkeiten und Know-How unterstützen dabei eine zielgerichtete Saatbettbereitung für die Kultur und Ertragssicherung – in Zeiten eines sich wandelnden Klimas.

Wir laden Sie sehr herzlich zu den Tagen der offenen Begrünungswerkstatt ein.

Termin: Feldtag und Seminar am Mittwoch, 10. April 2019, 9:00-16:00

Treffpunkt: Heuriger Fitzka, Kirchengasse 7, 2011 Senning

Details zum Programm finden sie hier. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung (+43 1 4000 49150).

Die Veranstaltungen finden im Rahmen des Projektes MinNC – ‘Minderung der N- und C-Emissionen in die Luft und der N-Verlagerung in tiefere Bodenschichten durch Optimierung des Begrünungsanbaus im Ackerbau’  statt, das vom BMLFUW und der EU gefördert wird. Daher ist die Teilnahme kostenlos.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Die ARGE Begrünung –
Karl Strohmayr, Hannes Doppelbauer, Franz Traudtner, DI Heinz Köstenbauer, Harald Schelander
Karl Riedl vom Maschinenring Hollabrunn-Horn
Dr. Eva Erhart, Dr. Wilfried Hartl und das Bio Forschung Austria-Team

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldung auf dieser Seite.

 

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein und klicken Sie auf Anmelden.